Diese Website nutzt Cookies für die Authentifizierung, Navigation und weitere Funktionen

Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen zu Cookies und deren Handhabung finden Sie in der Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden

Grundlagenstudie: Die Destination als Bühne: Wie macht Kulturtourismus ländliche Räume erfolgreich?

Bearbeitungszeitraum: 2015-2018

Auftraggeber: Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Die vom dwif erarbeitete Grundlagenstudie Städte- und Kulturtourismus enthält umfangreiche Informationen zu einem der wichtigsten Segmente im Deutschlandtourismus.

  • dwif: Grundlagenstudie: Die Destination als Bühne: Wie macht Kulturtourismus ländliche Räume erfolgreich?

Die Grundlagenuntersuchung zum Kulturtourismus im ländlichen Raum sollte vor allem dazu beitragen, die konkrete Entwicklung vermarktungsfähiger Produktkombinationen voranzutreiben, die unmittelbare Vernetzung mit den Kulturverantwortlichen und anderen Stakeholdern zu forcieren sowie die Professionalisierung und Qualifizierung musterhaft in verschiedenen Modellregionen zu begleiten.

Wichtiger Teil des Projekts ist die Online-Dialogplattform. Nutzer der Dialogplattform können Fragen rund um das Projekt diskutieren, Inhalte kommentieren und eigene Ideen, Kritik oder Erfahrungen einbringen. Jeder Interessierte kann sich einfach online anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich.

Auftragnehmer ist der DTV zusammen mit dem DIW Berlin, der KULTUREXPERTEN Dr. Scheytt GmbH, der mediamare consulting GmbH, der Sandstein Kommunikation GmbH und der dwif-Consulting GmbH.

 

Informationen zum Projekt

ServiceQualität Deutschland