• Startseite
  • News
  • "Wald erFahren" Gewinner ADAC Tourismuspreis Bayern 2019 – Dr. Manfred Zeiner Jurymitglied

"Wald erFahren" Gewinner ADAC Tourismuspreis Bayern 2019 – Dr. Manfred Zeiner Jurymitglied

Montag, 11. Februar 2019

Mit dem ADAC Tourismuspreis werden seit 2009 im Rahmen eines offenen Wettbewerbs innovative, auf Nachhaltigkeit angelegte touristische Projekte und Initiativen aus Bayern ausgezeichnet. Dr. Manfred Zeiner unterstütze auch dieses Jahr wieder die Fachjury. Mit der gemeinsam vom ADAC in Bayern und der Bayern Tourismus Marketing GmbH vergebenen Auszeichnung ist ein Marketingpaket verbunden. Gewinner 2019 ist der Tourismusverband Spessart-Mainland e.V. mit der Idee „Wald erFahren“.

dwif: „Wald erFahren Spessart-Mainland“ Gewinner des ADAC Tourismuspreises Bayern 2019 – Dr. Manfred Zeiner Jurymitglied (© ADAC Nordbayern/ C. Friedrich)
Wir gratulieren den Gewinner*innen!

Um die touristische Vielfalt in Bayern auch langfristig stärken und ständig verbessern zu können, bedarf es einer konsequenten und kreativen Weiterentwicklung der Angebote und Leistungen. Der ADAC Tourismuspreis Bayern möchte dazu seit 2009 einen Beitrag leisten, indem er spannenden Projekten eine Bühne bietet. Am 08. Februar 2019 fand in Sailauf die feierliche Preisverleihung statt. Den ersten Platz sicherte sich der Tourismusverband Spessart-Mainland e.V.

Bayerns Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Hubert Aiwanger übergab den Preis zusammen mit Barbara Radomski (Geschäftsführerin der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH) und Herbert Behlert (Vorsitzender ADAC Nordbayern).

Dr. Manfred Zeiner ist bereits seit vielen Jahren Jurymitglied und freut sich auch in diesem Jahr sehr mit den Gewinnern.

 

„Wald erFahren im Spessart-Mainland“ gewinnt den ADAV Tourismuspreis Bayern 2019

Im Projekt „Wald erFahren“ ist es gemeinsam mit den 25 beteiligten Kommunen gelungen, über Landkreis- und Gemeindegrenzen hinweg ein flächendeckendes Netz an Ladestationen für E-Bikes zu schaffen.

Durch die Bereitstellung eines flächendeckenden Netzes an E-Bike Ladestationen wird jeder Radlerin und jedem Radler eine flexible und unabhängige Mobilität geboten. So kann eine breite Gruppe an Personen die Region auf eine klimafreundliche und an das jeweilige Fitnesslevel angepasste Art und Weise „erFahren“.

Neigt sich der Akku des E-Bikes dem Ende entgegen, kann dieser kostenlos an den über 50 Ladestationen, verteilt auf 25 Kommunen, aufgeladen werden. Die für den Ladevorgang benötigten Schnellladekabel können entweder erworben oder vor Ort ausgeliehen werden.

Damit man an der Fahrradtankstelle nicht aus Versehen vorbeiradelt, sind diese zum einen durch Wegweiser und Infotafeln gekennzeichnet, zum anderen wurden alle Ladestationen digital erfasst und sind auch über ein Web-Angebot mit GPS-Daten auffindbar. Um den Ladevorgang so angenehm wie möglich zu gestalten, wurden alle E-Tankstellen an Orten errichtet, die zum Verweilen einladen. Durch die spezielle Ladetechnik kann der Akku aber ohnehin besonders schnell, schonend und witterungsunabhängig aufgeladen werden.

Der Tourismusverband Spessart-Mainland hat zu „Wald erFahren“ eine Broschüre herausgeben, die neben den einzelnen Stationen auch 6 E-Bike-Touren-Tipps beinhaltet.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Die Plätze zwei und drei gingen an den „Baumwipfelpfad Steigerwald, Ebrach“ und das "Refugium Betzenstein". Den Sonderpreis "Nachhaltigkeit" konnte sich die Regensburg Tourismus GmbH sichern.

Wir gratulieren dem Tourismusverband Spessart-Mainland e.V. und natürlich auch den weiteren Preisträger*innen.

Mehr zum ADAC Tourismuspreis Bayern lesen Sie hier.

KONTAKT

München

Sonnenstraße 27
80331 München
Tel +49 (0)89 - 237 028 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Berlin

Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Tel +49 (0)30 - 757 94 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Website nutzt Cookies für die Authentifizierung, Navigation und weitere Funktionen

Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen zu Cookies und deren Handhabung finden Sie in der Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden